Sie haben sich Schritt für Schritt rangetastet gegen ihren Gegner, die 1. Volleyballdamen vom TSV Buxtehude-Altkloster. Beim vorletzten Spieltag der Saison 2015/2016 wartete am 05.03.2016 auswärts mit dem klar favorisierten TV Uelzen eine schwere Aufgabe. Zu Beginn waren unsere Damen etwas zu nervös und zu hektisch und machten es ihren Gegnerinnen zu einfach. Jedoch kamen sie im Laufe der Zeit immer besser in die Partie hinein. Lediglich zum Satzende der ersten beiden Sätze fehlten die letzten Prozentpunkte, ansonsten konnten sie sich, auch nach anfänglichen Rückständen, gut im Geschehen halten. 

Der dritte Durchgang war dann aber eine klare Angelegenheit für die TSV-Damen und wurde souverän gewonnen. Mit diesem Schwung ging es in den vierten Satz hinein, wo unser Team auch eine sehr engagierte Leistung bot. Zum großen Erstaunen von Trainer Daniel Walz ereilte unsere Damen beim Stand von 18:17 ein ganz, ganz böser Bruch im Spiel. Nix funktionierte mehr und auch zwei Auszeiten führten nicht zu einer Besserung – Uelzen machte 8 Punkte in Serie und holte sich mit dem gewonnenen Satz auch den Sieg im Spiel und hatte schlussendlich einen 3:1-Sieg (25:21, 25:18, 21:25, 25:18) auf der Habenseite. 

Dennoch kann man festhalten, dass sich unsere Damen mehr als tapfer geschlagen haben, weshalb Trainer Daniel Walz auch nicht unzufrieden war. Letzter Saisonauftritt ist dann am 12.03.2016 auswärts bei der SVG Lüneburg. Da heißt es noch einmal Spaß haben, das letzte Spiel genießen und sich erneut teuer zu verkaufen.

 

Jan Erik Meyer

 

Trainingszeiten Volleyball

Keine Termine

Besuche uns auf Facebook

Abteilungsleiter Volleyball

Filipp Köhler
Mobil 0152 / 52 42 06 49

Volleyball Sponsoren