Nach der Saison ist vor der Saison. Diese alte Fußballweisheit kann man auch auf den Volleyballsport übertragen. So ergeht es nämlich auch den 2. Volleyballherren vom Buxtehude-Altkloster vor der neuen Spielzeit. Einige Abgänge gilt es zu verkraften. Mit Olaf Liepelt, Jan Hammer und Arne Daudert sind gleich drei langjährige und erfahrene Volleyballer von der Stange gegangen. Diese Verluste gilt es nun mit Andre Ziehn, Enrico Pfeifer und Nils Grygas zu kompensieren. Dass es natürlich seine Zeit braucht, die Neuzugänge in die Mannschaft und das Spielsystem einzubauen, versteht sich von selbst. Da wartet viel Arbeit auf Trainer Udo Langhoff. Außerdem sollen ja auch wie gehabt die jungen Spieler aus dem Nachwuchs weiter an den Herrenspielbetrieb herangeführt werden und auch Spielanteile in den Punktspielen bekommen. Das ist wie auch schon in den Jahren zuvor ein nicht unwesentlicher Punkt der Philosophie, die im TSV-Volleyball verfolgt wird. Im Spielbetrieb wird nach dem hervorragenden 2. Platz aus dem Vorjahr wieder ein Platz in der oberen Tabellenregion angestrebt, was auch ein durchaus realistisches Ziel ist. Die Spannung und auch die Vorfreude auf die neue Saison ist jedenfalls da und bis zum ersten Spieltag am 17.10.2015 in Zeven ist ja auch noch etwas Zeit, um an der Feinabstimmung zu arbeiten.

Trainingszeiten Volleyball

Keine Termine

Besuche uns auf Facebook

Abteilungsleiter Volleyball

Filipp Köhler
Mobil 0152 / 52 42 06 49

Volleyball Sponsoren