An der vierten Etappe des After Work Serie am Freitag den 19. Juli nahmen 54 Spielern teil. Die bisherigen Führenden der Gesamtwertung konnten nur einen Sieg erreichen und rangieren jetzt auf dem geteilten dritten Platz. Neue Spitzenreite sind Harry Dzikowski und Norbert Frenzel, die zusammen mit Gabi und Bernd Schmidt, bzw. Resi Frenzel und Burkhard Grajetzky drei Siege verbuchten und unter den 18 Tripletten allein ungeschlagen blieben.

Die nächste und fünfte Etappe wird als Triplette am 09. August in Moisburg ausgetragen.

Abteilungsleiter Petanque

Manfred Kasper